Datenrettung 24/7

Elektronikschaden nach Überspannung

Überspannung

Physikalischer Schaden

Spannungsspitzen bei Festplatten, ausgelöst durch zum Beispiel einen Stromausfall, ein falsches Netzteil oder sogar einen Blitzeinschlag bedeutet meistens einen Schaden im Bereich der Elektronik (PCB – Printed Circuit Board) und betrifft nicht allzu selten gleich mehrere Komponenten.

Logischer Schaden

Ebenso können Dateisystemfehler auftreten, wenn dies während des Betriebs passiert. In schlimmen Fällen kann eine Spannungsspitze sogar bis ins Innere der Festplatte vordringen, was zu Defekten an den Schreib-/Leseköpfen oder an elektronischen Bauteilen innerhalb der Festplatte, zum Beispiel den Schreib-Lesekopf-Vorverstärkern, führen kann.

Problematik PCB tauschen

Bei Fällen mit beschädigter Elektronik kommt es häufig vor, dass versucht wurde, die defekte PCB mit der eines baugleichen Modells zu tauschen. Hiervon raten wir strikt ab! Auf der PCB und auch auf den Magnetscheiben befinden sich Festplatten-spezifische Parameter, weshalb der Gebrauch bei einer anderen Festplatte nutzlos ist, im Gegenteil erschwert es manchmal sogar die Arbeit, da die Techniker die Paramater eigens wieder umstellen müssen.

Attingo besitzt spezielle selbstentwickelte Software und das Know-how, um Daten von Speichermedien mit Elektronikschäden erfolgreich zu rekonstruieren.
Servochip PCB Überspannung
Bild:
durchgebrannter Servo-Chip einer Festplatten-Platine


Ihre nächsten Schritte

Hilfe bei Datenverlust

Datenverlust bedeutet in den meisten Fällen Ausnahmezustand. Kontaktieren Sie uns! Unser Job ist es Ihren durch Datenverlust entstehenden Schaden auf ein Minimum zu reduzieren.

Unsere Spezialisten helfen Ihnen bei Datenverlust

   telefonisch unter (01) 236 01 01 oder 0800 80 81 86

   per E-Mail an info@attingo.at oder

   Sie senden uns online eine unverbindliche Diagnose-Anfrage.


Ihr Ansprechpartner: DI (FH) Markus Häfele
Ihr Ansprechpartner
DI Markus Häfele

Kundenbetreuung
Telefon: (01) 236 01 01
E-Mail: info@attingo.at



ISO 9001 Logo Bureau Veritas