Datenrettung 24/7

Datenschutz &
Datensicherheit

Attingo garantiert den vertraulichen Umgang mit Ihren sensiblen Daten.

Datenschutz und Datensicherheit

Attingo hält sich selbstverständlich an die gesetzlichen Bestimmungen des östereichischen Datenschutzgesetzes. Auf Wunsch übermitteln wir Ihnen gerne eine Datenschutzerklärung.

Datenschutz während der Datenrettung

Alle Mitarbeiter von Attingo sind zusätzlich vertraglich zum Datenschutz verpflichtet. Es werden keine Informationen über kundenspezifische Daten an Dritte weitergegeben. Attingo bearbeitet die Fälle in Wien in hauseigenen Reinraumlabors.

Datenträger von Kunden sowie darauf gespeicherte Daten werden ausschließlich im hauseigenen Reinraumlabor von Attingo in Wien bearbeitet und werden nicht an Dritte oder außer Haus weitergegeben. Die Bearbeitung erfolgt von den Technikern der Attingo Datenrettung.

Datensicherheit: Daten werden ausschließlich auf Inhouse-Servern gespeichert

Kunden-Stammdaten werden ausschließlich bei Attingo inhouse gespeichert und werden somit ausschließlich innerhalb der EU verarbeitet. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Ausgenommen ist eine Weitergabe von Daten an Dienstleister, wenn dies für die Abwicklung des Datenrettungsfalles notwendig ist (z.B. Post, Botendienst). In jedem Fall werden nur die unbedingt notwendigen Daten (z.B. Firmenname, Anschrift, Ansprechperson) weitergegeben.

Wenn Sie den Datenrettungsfall persönlich bei uns im Labor abgeben und abholen, kommt es zu keinem Zeitpunkt zu einer Weitergabe von Kunden-Stammdaten. Soweit von Ihnen akzeptiert, werden wir Ihnen in etwa einmal im Quartal einen Newsletter per eMail und/oder Informationsmaterial per Post zusenden.

Datenschutz bei Bearbeitung sensibler Daten durch Attingo Techniker

Es kann aus technischen Gründen notwendig sein, dass unsere Techniker Dateien des Kunden öffnen (unter anderem Hex-Editoren). Des Weiteren nehmen unsere Ingenieure Einsicht in zufällig ausgewählte oder vom Kunden explizit spezifizierte Daten, um die Qualität der rekonstruierten Dateien sicherzustellen. Sollte eine Einsicht nicht erwünscht sein, bitten wir Sie dies vor Beginn der Datenrettung bzw. Diagnose schriftlich anzumelden.

Hoher Datenschutz durch Einsatz von 1:1 Sicherungskopien

Attingo arbeitet aus Sicherheitsgründen mit 1:1 angefertigten Rohdatenkopien (Sektorkopien) von Kundendatenträgern und nicht mit Kopien auf Server-Systemen. Diese werden nach Abschluss eines Vorgangs 14 Tage lang aufbewahrt. Nach Ablauf dieser Frist werden die Kopien sicher gelöscht.

Attingo High-Security Datenrettung

Auf Wunsch leiten wir gegen einen Aufpreis eine optionale Erweiterung des Datenschutzes ein, bei welcher der Transport von und zum Kunden von bewaffnetem Sicherheitspersonal durchgeführt wird, der Zieldatenträger verschlüsselt wird und alle mit dem Fall zusammenhängenden Datenträger außerhalb der Bearbeitung in einem Tresor aufbewahrt werden.

Ihr Ansprechpartner: DI (FH) Markus Häfele
Ihr Ansprechpartner
DI Markus Häfele

Kundenbetreuung
Telefon: (01) 236 01 01
E-Mail: info@attingo.at




ISO 9001 Logo Bureau Veritas