Virtual Hard Disk Wiederherstellung
Wir übernehmen für Sie die professionelle Wiederherstellung von Daten und haben langjährige Erfahrung mit der Datenwiederherstellung virtueller Microsoft Hyper-V Server.
DIREKT ZUR ANFRAGE
logo hyper v

Datenrettung von Microsoft Hyper-V Servern

Wir, die Experten der  Attingo Datenrettung, stehen Ihnen bei Datenverlust von virtuellen Laufwerken und logischen Festplatten als professioneller Datenretter zur Seite. Mit unserer langjährigen Expertise in der Datenwiederherstellung von virtuellen Hyper-V Server sowie mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Datenrettung virtueller Maschinen und virtueller PCs unterstützen wir Sie bei der Rekonstruktion und Wiederherstellung Ihrer virtualisierten Server, Ihrer AVHD/AVHDX-Snapshots und können Ihre VHD/VHDX-Dateien reparieren.

Attingo Spezialisten rekonstruieren Ihre VIRTUAL HARD DISKs

Virtualisierte Systeme sowie hyperkonvergente Infrastrukturen der IT bestehen zumeist aus einzigartigen Konstellationen von Hardware- und Softwarekomponenten. Die Datenwiederherstellung nicht mehr erreichbarer Server oder verlorener Daten in virtuellen Speicherumgebungen erfordert umfassendes Wissen, Technologie und Reverse Engeneering im Bezug auf eingesetzte Hypervisoren, Hardware und Software, Host- und Gastsysteme, RAID- und Pool-Arrays, Dateisysteme sowie Daten- und Dateistrukturen und mehr.

Attingo vereint diese gebündelte Expertise seit mehr als 25 Jahren und verfügt sowohl über eigens entwickelte proprietäre Werkzeuge und Softwarelösungen als auch ausgebildete auf virtuelle Systeme spezialisierte Ingenieure und Datenrettungs-Techniker für die Rekonstruktion virtualisierter Server und Datenträger.

Wir bieten Ihnen die Hyper-V Expertise in der Wiederherstellung gelöschter virtueller VHD und VHDX Laufwerke sowie AVHD und AVHDX Snapshots. Korrupte virtuelle Maschinen können von uns repariert, logisch aufbereitet und wiederhergestellt werden; ebenso wie virtualisierte RAID-Level, Cluster und Daten-Pools des Hyper-V Managers. Sämtliche innerhalb von Hyper-V Storages zum Einsatz kommende virtualisierte Gast-Betriebsysteme und Gast-Dateisysteme werden durch unsere langjährige Datenwiederherstellungsexpertise mit Fokus auf Storage-Datenrettung abgedeckt.

Ausfall virtueller VHD, VHDX Datenträger durch Hardwarefehler:

Beschädigungen und Fehlfunktionen virtueller Laufwerke treten häufig auch als Folge physischer Defekte an der Hardware auf. Sofern umsetzbar sollte deshalb umgehend die Abschaltung der Server-Hardware in Betracht gezogen und die Produktivsysteme heruntergefahren werden, auf der die virtuellen Laufwerke gespeichert sind. Ein weiterer Betrieb der Server muss nicht – kann aber unter Umständen – das Risiko weiterer Schäden und Fehler begünstigen und gegebenenfalls zu weiterem Datenverlust führen. Insbesondere Schäden in den Sektoren von Festplatten und SSDs können zu schwerwiegenden Fehlern im Host-Dateisystem führen. Daraus resultieren auch Defekte im Gast-Dateisystem und Beschädigungen darin enthaltener Datenbestände (z. B. Datenbanken).

Wiederherstellung aller Hyper V Generationen

Attingo ist spezialisiert auf die Wiederherstellung von per Hyper-V Manager sowie mit SCVMM verwalteten Speicherlösungen im virtualisierten Bereich: Unsere Expertise erstreckt sich über alle bis dato bekannten Hyper-V Generationen; auch die im Windows Server Betriebssystem inbegriffenen Hyper-V. Dies umfasst Windows Server 2008, Windows Server 2012, Windows Server 2016 und Windows Server 2019 – aber auch Hyper-V unter Windows 10 und Windows 11. Die Datenrettung bei Attingo umfasst sämtliche virtuelle Festplatten (VHD & VHDX) sowie entsprechende Hyper-V Momentaufnahmen (AVHD & AVHDX).

» 38 Bewertungen anzeigen
24h-Service 98% Erfolgsrate
staatliche Auszeichnung Austria A iso 9001 siegel grau

Virtual Hard Disk Fehlerbilder, bei denen Attingo Betroffenen helfen konnte:

  • Durch unvollständige Hyper-V Replica Backup-Sicherungen sind nur noch temporäre *.vhdx.tmp Dtaien vorhanden. Diese können nicht über die Datenträgerverwaltung beigefügt, noch mit Diskpart angehängt und verkettet werden.
  • Defekte inkrementelle AVHD/AVHDX Snapshots durch fehlende oder defekte Dateien in der Parent-Child-Kette (inkonsistente Parent Locator)
  • Der dynamische Datenträger kann nicht gemounted werden
  • Die statische virtuelle Festplatte wurde aus dem Host-Dateisystem gelöscht.
  • Basis VHDX R/W gemountet
  • Lesefehler bei AVHDX durch Laufwerksfehler
  • VHD/VHDX durch Ransomware-Angriff verschlüsselt
  • Inkonsistente Einträge in den Metadaten des Datei-Headers connectix beziehungsweise vhdxfileM.i.c.r.o.s.o.f.t.

 

 

Hyper-V Server gelöscht oder VHD defekt? Wir helfen bei Datenverlust!

  • Wir bieten Ihnen je nach Dringlichkeit der Datenrettung spezielle Diagnose-Verfahren an
  • Festpreisangebot nach Abschluss der Diagnose
  • Keine versteckten Kosten - Kosten der Datenrettung nur im Erfolgsfall!
  • Die Datenrettung virtueller Maschinen wird von erfahrenen und geschulten Mitarbeitern ausgeführt
  • Schnelle Reaktionszeiten - in dringenden Fällen sind wir für Sie 24/7 im Einsatz
  • Hauseigene Recovery-Tools und individuelle Auslesewerkzeuge zur Datenrettung
  • Ein umfangreiches Ersatzteillager von über 14.500 Festplatten

Sprechen Sie uns an - buchen Sie noch heute Ihre Diagnose.

 

Hyper-V Probleme & Fehler bei VHD/VHDX/AVHD/AVHDX:

  • Hardwarefehler am Windows Server (Festplattenausfall, RAID offline, Serverabsturz)
  • Logische Fehler im Host-Filesystem (Dateisysteme: NTFS, ReFS)
  • Gelöschte VM: VHD/VHDX
  • Gelöschte Snapshots: AVHD/AVHDX
  • Virtuelle Laufwerks-Datei beschädigt
  • Formatierte / partiell überschriebene Hosts & VMs
  • Defekte virtuelle Festplatte
  • Virtuelle Maschine startet nach Neustart nicht mehr
  • VM fährt nicht mehr hoch / VM (virtuelle Maschine) startet nicht
  • Die Kette der virtuellen Festplatten ist unterbrochen
  • Fehlermeldung: Der angeforderte Vorgang kann nicht ausgeführt werden, auf eine Datei mit einem geöffneten Abschnitt Benutzer zugeordnet. (Fehlercode 0x800704C8)
  • Die angegebene Netzwerkressource oder-Gerät ist nicht mehr verfügbar. (Fehlercode: 0x80070037)
  • Fehlermeldung: Der E/A-Vorgang wurde aufgrund der Beendigung eines Threads oder einer Anwendungsanforderung abgebrochen. (Fehlercode 0x800703E3)
  • Ein Virtual-Disk-Anbieter für die angegebene Datei wurde nicht gefunden.
  • Für die angegebene Datei wurde kein Anbieter zur Unterstützung von virtuellen Datenträgern gefunden.
  • Lesefehler bei VHD/AVHD
  • VHDX/AVHDX ist logisch defekt (Fehlercode 0x80070570)
  • Defekte VHD/AVHD lässt sich nicht reparieren
  • VHDX/AVHDX ist beschädigt und logisch defekt (Fehlercode 0x80070570)
  • 0-Byte-Problem, keine Größe: VHD/VHDX zeigt 0 Byte an
  • Virtuelle Computer fehlen (Fehlercode 0x800704C8)
  • Dateien in der VHD/VHDX gelöscht
  • Fehlgeschlagener Re-Size-Prozess
  • Fehlermeldung: „Die angegebene Netzwerkressource bzw. das angegebene Gerät ist nicht mehr verfügbar“ (Fehlercode: 0x80070037)
  • Nach Neustart des Hypervisors starten alle VMs bis auf eine
  • AVHDX nicht lesbar wegen eines logischen Fehlers (Hyper-V: Fehler beim Lesen…)
  • AVHDX ließ sich nicht mehr verketten, sowohl wegen ID als auch wegen des ursprünglichen Lesefehlers beim Ignorieren der ID
  • VHDX wurde nach Umbenennen der AVHDX gebootet
  • Konsistenzproblem bei dynamischer virtueller Festplatte
  • Fehlermeldung: „BOOTGMR is missing“
  • Fehlermeldung: „A Virtual Disk Provider for the specified file was not found“
  • Fehlermeldung: „An error occured while attempting to start the selected virtual machine“
  • Fehlermeldung: „Für die angegebene Datei wurde kein Anbieter zur Unterstützung von virtuellen Datenträgern gefunden.“
  • CDynamicVHD2::Write: current position error ; WriteToDisk: m_pCurDisk->Write failed. dwBytesToWrite[512], dwWritten[0] ; Write: WriteToDisk failed.
 
Erfahrungen mit Attingo Datenrettung von Microsoft Hyper-V Servern
38 Bewertungen Details
27 Bewertungen
71%

11 Bewertungen
29%

0 Bewertungen
0%

0 Bewertungen
0%

0 Bewertungen
0%
sehr freundliche ansprechpartner
2019-03-21: , Samsung PRO 850 MZ7KN512HMJP | VMFS (VMware)

hat alles wunderbar geklappt

2019-02-06: , Toshiba MBD2300RC aus IBM System x3550 M2 Server | Windows 2008 | NTFS

2017-04-15: , Western Digital WD2000FYYZ WD20EFRX | Raid 5 | VMWARE | Hyper-V

Weitere KundenmeinungenKundenmeinungen ausblenden

Weitere Seiten im Bereich Virtualisierung

Attingo Team
DI (FH) Markus Häfele
Geschäftsführer
Peter Franck
Technischer Leiter
Ing. Özgür Göksu
Technik
Maximilian Maurer
Kundenbetreuung
Dipl. Ing. Nicolas Ehrschwendner
Gesellschafter und Konsulent
Sebastian Evers
Kundenbetreuung
Boris Hakaso
Technik
Robbert Brans
Geschäftsführer BeNeLux
Paul Carlson
Technik
>98%
Erfolgsquote
25 Jahre
Erfahrung
44.461
Rettungserfolge